logo-mobil

Gongmeditation mit Maren

An diesem Abend werde ich euch auf eine Klangreise entführen, bei der ihr einmal die Unendlichkeit in euch selbst erfahren dürft. Eine Reise in eure tiefste Mitte.

Für mich persönlich ist der Gong das kraftvollste Instrument, um mit dem Universum zu kommunizieren. Der Gong -so lehren die Yogis- ist das einzige Instrument auf der Erde, das die Klänge des Universums reproduzieren kann und somit dieselbe Sprache spricht – die Sprache der Frequenzen, Vibrationen und Klänge.
Ich selbst trete während der Klangreise ganz auf die Seite und leihe dem Gong meinen Körper, damit er sich selbst ausdrücken kann.


Der Gong verfügt über ein sehr großes Frequenzspektrum, das sich weit in den Ultra- und Infraschallbereich erstreckt. So lehren die alten weisen Yogis Indiens, dass er eine heilende Wirkung habe, da seine durch den Klang erzeugten Vibrationen jede Körperzelle durchdringen und sie anregen, in der gleichen Frequenz zu vibrieren. Denn dort wo die Zellen nicht im gleichen Takt vibrieren kann Krankheit entstehen, so lehren die Yogis. Der Klang soll unterstützen, dass die Zellen wieder besser synchron vibrieren können.

 

TagZeit      Raum       Teilnehmerzahl             Kosten
06.03.2020           18:30-20:00 Uhr             Ananda            1820/17* €
24.04.202018:30-20:00 Uhr    Ananda1820/17* €
05.06.2020 18:30-20:00 Uhr    Ananda1820/17* €

 

* Ermäßigung für Schüler, Studenten und Senioren

 

Online-Anmeldung